Skip to main content

Der Schweizer Kredit – Auslandskredit ohne Schufa

Für Steuerbetrüger ist die Schweiz keine Adresse mehr. Für viele Kreditnehmer ist die Schweiz allerdings nach wie vor eine gute Adresse, wenn es um einen Kredit ohne Schufa geht. Der Begriff „Schweizer Kredit“ stand zunächst ausschließlich für Kreditangebote von Banken in der Schweiz nach Schweizer Recht. Die deutsche Schufa (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) ist für eine Geldaufnahme in der Schweiz weder zuständig, noch wird sie nach Schweizer Recht von den dortigen Geldinstituten befragt. Ebenso wenig werden Kredite, die in der Schweiz von deutschen Staatsbürgern aufgenommen werden, an die deutsche Schufa gemeldet. Es handelt sich um Kredite ohne Prüfung der Schufadaten und ohne Eintrag bei der Schufa.

Schweizer Kredit mit Bon Kredit

Hier geht´s zur Bon Kredit Anfrage

Inzwischen wird die Bezeichnung „Schweizer Kredit“ nicht mehr ausschließlich auf Kredite aus der Schweiz angewendet. Der Begriff ist ein Synonym für den Auslandskredit ohne Befragung der Schufa geworden. Solche Kredite können auch aus anderen Ländern kommen, von Banken, die keine Abfrage bei der Schufa in Deutschland vornehmen. Um Regelungen der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) zur Vergabe von Krediten von bestimmten Finanzinstituten zu umgehen, wurden teilweise auch außerhalb der Schweiz Geldinstitute gegründet, die die Kreditvergabe mit Bankzulassung betreiben. Für den Verbraucher, der auf der Suche nach einem Kredit ohne Schufa ist, sind solche Fragen allerdings nur insofern relevant, wenn dadurch die Konditionen für einen Kredit ungünstig beeinflusst wären. Allgemein ist der „Schweizer Kredit“ für Menschen mit negativen Einträgen bei der Schufa immer noch eine gute Alternative.

Schweizer Kredite – Prüfung und Antragstellung

Generell sollte vor jeder Art von Kreditaufnahme, ob nun Sofortkredit, Autokredit, langfristiges Darlehn oder Umschuldung, immer eine genaue Prüfung des Angebots vorgenommen werden. Bei den üblichen Krediten stehen dem Verbraucher hier die Online Kredit Vergleiche zur Verfügung, die von unabhängigen Institutionen in höchster Genauigkeit und Aktualität erstellt werden. Mit dem Kreditrechner kann dann die reale Kostenprüfung nachvollzogen werden. Wird ein Kredit ohne Schufa, ein Schweizer Kredit, gesucht, dann müssen andere Möglichkeiten der Prüfung vorgenommen werden. Die Schweizer Kredite werden nicht von deutschen Banken vermittelt. Hier bieten sich Kreditvermittler an. Der ersten Prüfung muss also der Kreditvermittler standhalten. Verbraucher sollten sich für einen Schweizer Kredit immer an einen der großen namhaften Kreditvermittler mit langjähriger Erfahrung und sehr guten Kundenbewertungen sowie weiteren guten Testberichten halten. Solche Kreditvermittler bieten keine unlauteren Geschäftspraktiken an.

  • Keine Vorabforderung von Gebühren und Vermittlungsprovisionen
  • Akzeptable Höhe der Provision beim erfolgreich vermittelten Kredit
  • Keine unrealistischen Versprechungen bezüglich der Bonität, der Kredithöhe und weiteren Konditionen
  • Im Hintergrund stehen renommierte Banken, die überprüfbar sind und zu denen es Testabfragen gibt
  • Der seriöse Kreditvermittler versucht immer vor einem Schweizer Kredit einen Kredit bei einer deutschen Bank zu vermitteln oder über einen großen Finanzmarktplatz mit seriösen privaten Geldgebern

Als weiteres Prüfinstrument kann die Rangliste des Portals KMU-INNOVATION (Schweiz) fungieren, wo Informationen zu günstigen Online-Kreditgebern monatlich aktuell veröffentlicht werden. Erst, wenn es Sicherheit über die Seriosität des Angebots einer zuverlässigen Bank gibt, sollte der Antrag online gestellt werden. Als Geldgeber fungieren gewöhnlich ausschließlich ausländische Online-Kreditanbieter, bzw. Direktbanken.

Keine Schufa heißt nicht „keine Bonitätsprüfung“

Der Verzicht auf die Abfrage von Schufa-Daten ist kein Verzicht auf eine Bonitätsprüfung. Auch für den Schweizer Kredit sind Angaben zur Bonität erforderlich, wie beispielsweise:

  • Wahrheitsgemäße persönliche Angaben
  • Nachweis des regelmäßigen Einkommens

Je nach Konditionen des Geldinstituts wird oft eine Altersbegrenzung, z.B. 18 Jahre bis 58 Jahre, angegeben. Allerdings gibt es durchaus Angebote für Menschen im Rentenalter. Nicht ausreichend ist die Bonität bei Menschen ohne eigenes Einkommen. Der Arbeitslose beispielsweise benötigt auch bei diesem schufafreien Schweizer Kredit einen Bürgen, der als Person mit ausreichender Bonität haftet.

Die Höhe der Zinsen ist in der Regel abhängig von der Höhe des Kredits, der Bonität und der Laufzeit des Kredits. Die Werte schwanken derzeit zwischen etwa 4,90 % und 15,99 %. Damit bewegen sich die Zinsen für einen guten Kredit ohne Schufa, einen Schweizer Kredit, im Rahmen der derzeit marktüblichen Zinsen.

Mehrere Angebote für Schweizer Kredite prüfen

Auch wenn sich ein bestimmtes Kreditangebot für einen Schweizer Kredit oder ein bekannter Kreditvermittler sehr positiv darstellen, sollten sich Kreditinteressenten die Zeit für eigene Vergleiche nehmen. Ratsam ist es von den besten Angeboten drei bis vier Angebote für Schweizer Kredite miteinander zu vergleichen. Ein gutes, reales Bild vermittelt dafür die Benutzung von einem Online Kreditrechner. Hier können nacheinander die jeweiligen Berechnungen für den gewünschten Kredit abgerufen und gespeichert werden. Die Berechnung zu speichern oder auszudrucken bietet anschließend eine gute Vergleichsmöglichkeit der Kosten der gewählten Kredite. Direktbanken, die Kredite ohne Schufa, Schweizer Kredite, anbieten und namhafte Kreditvermittler für Schweizer Kredite bieten übrigens auch eine fundierte und umfassende Beratung für den Kunden an, die ebenfalls in Anspruch genommen werden sollte. Ein guter Berater kann im Falle von negativen Schufaeinträgen oder Überschuldung gewöhnlich nicht nur eine, sondern verschiedene Alternativen als Lösung vorschlagen.